• Newsletter

+41 41 870 26 35

Aktuell

Herbstzeit ist Wanderzeit

Im Herbst ist die Luft am klarsten und die Weitsicht am besten, was den Herbst für viele zur idealen Wanderzeit macht. Auf dem Biel hat man unter anderem einen perfekten Blick auf das Schächentaler Panorama. Die schneebedeckten Gipfel erscheinen klar und zum Greifen nah. Die Wälder entfachen ein Feuerwerk an... Read More

1. Familien-Alpenfestival

Am Wochenende vom 26. bis 27. August lädt die Uri Tourismus AG mit ih­­ren Partnern alle Familien speziell ein, diverse Attraktionen zu entdecken und ein Wochenende für die ganze Familie in der Ferienregion Uri und Klewenalp zu verbringen. Am Samstag, 26. August kann auf dem Biel der Klettersteig «Fruttstägä» bei... Read More

Aussichtspunkt Alafund erstrahlt in neuem Glanz

Seit Samstag, 10. Juni 2017, erstrahlt der Aussichtspunkt Alafund am Schächentaler Höhenweg in neuem Glanz. Die alten, verwitterten und zum Teil beschädigten Bänke wurden entfernt und durch neue, massive Sitzgelegenheiten ersetzt. Die Sitzbänke beim Aussichtspunkt Alafund waren in die Jahre gekommen und es war klar, dass diese gelegentlich erneuert werden... Read More

Erfolgreiche Gründung der Auffanggesellschaft

Die ersten Schritte für eine erfolgreiche Übernahme der Auffanggesellschaft Biel-Kinzig AG sind gemacht. So wurde am Montag, 12. Juni 2017 die Biel-Kinzig AG offiziell im Gemeindesaal in Bürglen UR gegründet. Zweck der Auffanggesellschaft ist der Weiterbetrieb und die Erschliessung der Transport- und Wintersportanlagen im Gebiet Biel-Kinzig für Anwohnerschaft und Tourismus.... Read More

Gelber Frauenschuh blüht am Gangbachweg

Entlang des Gangbachweges (Orchideenweg), einem rund einstündigen Rundweg direkt ab der Bergstation der Biel-Kinzig Bahn, kann man zur Zeit hunderte der sehr seltenen Orchideenart «Gelber Frauenschuh» bestaunen. Verpassen Sie dieses seltenen Naturschauspiel nicht und bewundern Sie die schönen Pflanzen noch bis ca. Ende Juni. Der Gangbachweg, oder auch Orchideenweg genannt, ist ein schöner und... Read More
1 2 3 12